Wandern

Entfliehen Sie dem Alltag und genießen Sie die Natur.

Insbesondere Naturliebhaber schätzen die zahlreichen, gut beschilderten Wanderwege im Fränkischen Seenland. Genießen Sie beim Wandern die herrliche Ruhe und Stille umgeben von malerischer Natur. Lassen Sie sich von glitzernden Seen, blühenden Wiesen, schattigen Wäldern und sanften Hügeln verzaubern.

Über 1500 km Wanderwege laden Sie zu ausgedehnten Wanderungen durch das malerische Seenland ein. Erleben Sie schier grenzenlose Aus- und Weitblicke und lassen Sie beim Rasten, Einkehren und Picknicken die Seele baumeln. 

Wander-Highlight

Dieser atemberaubende Wanderweg zeigt Ihnen die vielfältige, zauberhafte Landschaft des fränkischen Seenlands. Auf rund 146 Kilometern erwartet Sie grenzenloser Naturgenuss, ein Kulturerlebnis der besonderen Art und die bekannte fränkische Lebensart

"Der Seenländer" verbindet den Altmühlsee mit dem Brombachsee und dem Rothsee, kulturelle Stätten und historische Städtchen, den Mönchswald, die Hopfengärten des Spalter Hügellands, grenzenlose Kornfelder und artenreiche Naturschutzgebiete

Der Ort Pleinfeld ist eine malerische Ecke in Mittelfranken und bietet tolle Möglichkeiten zum Wandern und spazieren gehen.

Insgesamt stehen für Wanderbegeisterte über 130 km ausgeschilderte Wanderwege zur Verfügung. In den Monaten Mai bis Oktober werden diverse Wander- und Erlebnistouren unter fachkundiger Führung angeboten, die unseren Gästen einen tiefen Einblick in die Flora und Fauna sowie die Geschichte der Region vermittelt.

Wandeln Sie zum Beispiel auf den Spuren der Fürstbischöfe durch Pleinfeld. Genau 500 Jahre prägten die Fürstbischöfe die Geschichte der Marktgemeinde. Viele Zeitzeugnisse geben noch heute Auskunft über diese Zeit.