Sehenswertes

Den Römern auf der Spur!

Im Fränkischen Seenland erleben Sie "Landleben mit Stadtgeschichte" hautnah!
Entdecken Sie malerisch gelegene Burgen und Schlösser, Kirchen und Klöster und lassen Sie sich in den Gebäuden Geschichten aus längst vergangenen Zeiten erzählen.

Noch heute prägen die zu frühmittelalterlichen Zeiten entstandenen Zentren des kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Lebens das heutige Orts- und Landschaftsbild. Erkunden Sie bei einem Nachmittags-Spaziergang die kleinen Städtchen oder erleben Sie bei einem Konzertbesuch fränkische Tradition hautnah.

In unmittelbarer Nähe zum Landgasthaus Zur Linde finden Sie eine der schönsten Schlossanlagen Frankens, das Schloss Sandsee. Im dreißigjährigen Krieg wurde das Schloss niedergebrannt und durch Fürstbischof Marquard Schenk von Castell wieder aufgebaut.
Im Jahre 1817 kam das schöne Schloss in die Hände des bayerischen Feldherrn Fürst von Wrede,
der das "Alte Schloss" und die Kapelle leider abtragen ließ.
Dennoch stehen die Burgmauern, der Turm und der Wohntrakt imposant inmitten der herrlichen Landschaft.
Das Schloss ist in Privatbesitz - keine Schlossbesichtung möglich.

Telefon 09144 254
KÜCHENZEITEN
Mittwoch bis Sonntag

11.30-14.00  und 17.00-20.30 Uhr
Montag u. Dienstag Ruhetag